Wer die dunklen Gestalten mit Transporter frühmorgens im Raum des ALM-Busbahnhofs und der Mittelschule Lana, in Burgstall oder Tscherms schon mal gesichtet hat … wird sich sicherlich die Frage gestellt haben „Wer und was' das??“. Tja, wir können euch beruhigen, es sind nur die lieben JugendarbeiterInnen von Lana, die allen SchülerInnen mit einem gesunden, kostenlosen Frühstück und einem freundlichen Lächeln einen schönen guten Morgen wünschen wollen. :)

 


Nach ersten Ideen im fernen Jahre 2016 hat sich das Projekt immer weiter entwickelt und im Schuljahr 2017/18 haben wir vom Jux es dann mit dem Jugenddienst Lana-Tisens so richtig groß gezogen. Heißt, wir haben super Sponsoren gefunden, welche uns den Frühstückstisch gesund und bunt machen lassen, wir haben ein Logo entwickelt und Schürzen sowie eine Beachflag machen lassen, und schließlich haben wir es an jedem letzten Donnerstag im Monat – wenn auch dunkel, früh und kalt – durchgezogen ;).

 

 

 

Wir danken allen Mittel- und OberschülerInnen für euer Vertrauen und eure Begeisterung, für die kurzen Gespräche und guten Momente zum Tagesstart.

 

 

 

Wir danken der Mittelschule Lana fürs Bereitstellen des Hofs und dass wir immer wieder willkommen sind.

 

 

 

Wir danken dem Jugenddienst Lana-Tisens für die tolle Zusammenarbeit.

 

 

 

Wir danken Biokistl Südtirol für die tolle Obst-Auswahl.

 

 

 

Wir danken dem Milchhof Meran für die vielen Trinkjoghurts.

 

 

 

Wir danken der Bäckerei Schmidt fürs Bereitstellen des Zopfgebäcks.

 

 

 

… uuuuund weil es einfach eine tolle Sache ist und uns unsere Sponsoren auch weiterhin unterstützen, gibt es das MOBILE FRÜHSTÜCK auch in diesem Schuljahr wieder!! An jedem letzten Donnerstag im Monat. Freu dich, wir werden da sein :)

 


Radiobeitrag Radio Grüne Welle

Astrid vom Radio Grüne Welle wurde auf unser Projekt aufmerksam und interviewte Christiane vom Jux zum Mobilen Frühstück. Hör rein :)


Radiobeitrag Radio Sonnenschein

Im Oktober 2018 interviewte auch Barbara vom Radio Sonnenschein Christiane vom Jux zum tollen Frühstücks-Projekt! Danke Barbara :)